praxis für 

PSYCHOTHERAPIE & ENERGIEARBEIT      Jeanette Wehner

  

Gruppenangebote, Seminare & Meditationen

  



            Aktuelles

Kurz-Seminar zum Jahreswechsel:

Zeit für mich! 

Zweieinhalb Stunden zum Innehalten, Reflektieren, Genießen und Einstimmen auf das neue Jahr - mit Chakra-Meditation und Geschichten, die zum Nachdenken anregen

Wir nehmen uns Zeit,
um in die Stille zu lauschen, die uns stetig umgibt. 
Sie hilft uns bei uns zu bleiben, auch wenn es im Außen turbulent zugeht. 
Sie lässt uns auftanken, zur Ruhe kommen.
Sie bringt uns in Verbindung 
mit einem Teil von uns,
der größer und mächtiger ist als wir selbst. 

Wir nehmen uns Zeit,
um für unsere Chakras* zu sorgen (*Energiezentren im feinstofflichen Körper), 
erleben sie durch eine angeleitete Meditation,
reinigen sie, gehen gestärkt aus der Meditation hervor.

Wir nehmen uns Zeit, 
um uns selber zu begegnen,
reflektieren Alltags-Themen, die mit unserer Selbstliebe zu tun haben.

Wir nehmen uns Zeit,
um zu erkunden, in welche Richtung wir in 2020 weiterwachsen wollen,
hinein in ein kraftvolles, selbstbestimmtes Leben. 


Kleingruppe: max. 6 Teilnehmer/innen 

Termine:  Montag, 30.12.19  oder   Samstag, 04.01.2020  
(Teilnahmen nur nach Anmeldung)

Uhrzeit:  11.00 - 13.30 Uhr 

Beitrag:  30 EUR pro Termin (Ermäßigung möglich)



  Gruppenangebote


Meditation für Frauen 
Ein Vormittag mit Meditationen
und Entspannungsübungen

1. + 3. Donnerstag im Monat (11.00 - 12.15 Uhr)

Beginn: bitte erfragen

Kleingruppe: max. 6 Teilnehmerinnen 

Termine:  bitte erfragen  
(6 Termine, Teilnahmen nur nach Anmeldung)

Uhrzeit:  11.00 - 12.15 Uhr 

Beitrag:  15 EUR pro Termin (insg. 90 EUR)



    Meditationen

Licht- und Chakra-Meditation

Termine
Zur Zeit finden keine offenen Meditationen statt.   

  


    Seminare 

  

Liebe, Selbstliebe und Höheres  

22. Juni in Bremen-Schwachhausen

   

Nach Innen gehen.
Sich selbst neu erfahren. 

Im Mittelpunkt des Seminars steht das Thema Liebe und Selbstliebe. Um uns neu zu begegnen, erkunden wir unsere tieferen Gedanken und Glaubenssätze, nutzen den Klang eines heiligen Mantras, um in eine höhere Schwingung zu gelangen, erleben in einer Chakra-Meditation unseren Energiekörper und erkennen in der Stille die Weite unseres Seins. Dies alles hilft uns dabei, unser Selbstbild zu korrigieren und einen liebevolleren Umgang mit uns selbst und anderen zu finden. 

Was für eine Wirkung Dankbarkeit auf unser Leben hat und wie wir durch eine kurze energetische Hands-On-Technik in die Balance kommen können, wird ebenfalls Thema sein.  

   

Seminar-Daten:

Termin:  22.06.2019  /  10.30 bis 14.30 Uhr (inkl. Pausen)
Beitrag:   40,00 EUR / ermäßigt: 30,00 EUR 
Kleingruppe: max. 5 Teilnehmer/innen
Ort: Bremen: Praxisraum, Kulenkampffallee 65A, 28213 Bremen
Anmeldung:  telefonisch unter 0421 / 620 28 28 oder 
per E-Mail an kontakt@praxis-jwehner.de (Kontaktformular: weiter unten)



Seminare in Bremen zum

Thema: Verletzungen

Verletzungen gehören zu unserem Leben dazu. Sie geschehen durch Eltern, PartnerInnen, Kinder, ArbeitskollegInnen, Vorgesetzte, NachbarInnen und FreundInnen, im Supermarkt, im Urlaub: in jedem Lebensbereich. 

Auch wir selber verletzen - manchmal gewollt, manchmal ungewollt. Manchmal wissentlich, manchmal unwissentlich.


Wie mit Verletzungen umgehen?

Viele Menschen spüren zwar, wie verletzt sie sich fühlen, doch wissen nicht, wie sie mit den Verletzungen umgehen sollen. Heilen die Verletzungen nicht von selbst, belasten sie den Alltag schwer. Sie belasten unserer Gedanken, drücken unsere Stimmung nieder, Schwächen unser Selbstbewusstsein und können uns körperlich krank und mutlos werden lassen.

Um der inneren Hilflosigkeit im Umgang mit Verletzungen entgegen wirken zu können, lade ich Sie ein, Wege des Loslassens alter Verletzungen zu erkunden. 

Hierzu biete ich 2 Seminare an:

Seminar I

Die Beziehung zu den Eltern reinigen

Die Beziehung zu den Eltern ist die grundlegendste aller Beziehungen. Nicht aufgearbeitete Verletzungen schleichen sich in alle nachfolgenden Beziehungen ein und belasten diese wie auch unser Selbstbild und unsere Lebensfreude: Wenn wir uns von unserem Vater zum Beispiel nicht geliebt oder geachtet gefühlt haben, kann dies dazu führen, dass sich das gleiche Gefühl in der Partnerschaft einstellt - begründet oder unbegründet - und die Partnerschaft belastet, wenn nicht sogar zerstört. 

Im Seminar schauen wir uns an, wie alte, durch die Beziehung zu den Eltern entstandene  Verletzungen in verschiedene Lebensbereiche hineinspielen. Wege des Loslassens werden vorgestellt und erprobt. 

Ziel ist es, bewusster mit diesen grundlegenden Verletzungen umzugehen, ihre Auswirkungen im Alltag schneller zu bemerken, zum Beispiel wenn sie sich durch Glaubenssätze oder aufkommende unbegründete Gefühle in die Beziehung zum Partner einmischen. Hierdurch kann mehr Verständnis für sich selbst und damit Selbstakzeptanz wachsen und die Beziehungen im Alltag können friedvoller gestaltet werden. 


Das Samstags-Seminar
Termin:  bitte erfragen 
Uhrzeit:  10.00 bis 15.00 Uhr
Beitrag:   80,00 EUR (ermäßigt: 65,00 EUR)
Ort: Praxisraum, Kulenkampffallee 65 A, 28213 Bremen
Kleingruppe:  max. 4 TeilnehmerInnen

Anmeldung:  telefonisch oder per E-Mail unter Angabe Ihrer Telefon-Nr. 


  

Seminar II

Die Beziehung zum (Ex-)Partner/
zur (Ex-)Partnerin innerlich klären

In der Beziehung zum Partner/zur Partnerin kommen unsere tiefsten Emotionen zum Vorschein, seien sie positiver oder negativer Natur. Verletzungen, die in einer Partnerschaft nicht aufgearbeitet werden, können sich ansammeln und längerfristig zu einer Distanzierung vom Partner bzw. von der Partnerin führen. 

Im Seminar schauen wir uns den Prozess der Entfremdung innerhalb von Beziehungen an, der durch nicht aufgearbeitete Verletzungen geschieht und erproben Wege des Loslassens alter Verletzungen, damit uns diese nicht mehr behindern können - damit die Liebe zum Partner bzw. zur Partnerin, aber auch die Liebe zu uns selbst, wieder frei fließen kann oder wir offen und unbeschwert eine neue Beziehung eingehen können. 

Zusätzlich wird die "Kunst des Zuhörens" erlernt, um Verletzungen in der Zukunft  vermeiden zu können. 

  

Das Samstags-Seminar
Termin:  bitte erfragen   
Uhrzeit:  10.00 bis 15.00 Uhr (5 Unterrichtsstunden, inkl. Mittagspause) 
Beitrag:   80,00 EUR (ermäßigt: 65,00 EUR)
Ort: Praxisraum, Kulenkampffallee 65 A, 28213 Bremen
Kleingruppe: max. 4 TeilnehmerInnen

  
Anmeldung:  telefonisch oder per E-Mail unter Angabe Ihrer Telefon-Nr.  



Einzelarbeit am Wochenende
in der Kulturstadt Bremen

  

Das "Persönliche Seminar"

Zugeschnitten auf Ihr Anliegen biete ich an zwei individuell abgesprochenen Werktagen oder an Samstagen in Bremen von 10.00 - 15.00 Uhr ein "Persönliches Seminar"  an, das Gespräche, Wissensvermittlung und auf Wunsch auch eine energetische Behandlung beinhaltet, sowie eine energetische Übung für den Alltag und ein bis zwei Meditationen. 

Das Seminar-Programm hat zum Ziel, Ihre Gesundheit und Ihre Persönlichkeitsentwicklung zu fördern und Ihnen dabei zu helfen, mehr Frieden, Harmonie und Freude in Ihr Leben zu bringen.   

Nähere Informationen hierzu gerne telefonisch.
  

Termin & Kosten
Werktags oder samstags nach Absprache
von 10.00 - 15.00 Uhr, inkl. Pausen
(pro Tag 5 Unterrichtsstunden á 45 Min.)

1 Tag :  180,00 EUR 
2 Tage: 350,- EUR 

  
Unterkunft
Bei der Suche nach einem Hotel in der Nähe des Veranstaltungsortes helfe ich Ihnen gerne.  

 


Kontaktformular

Sie haben noch Fragen zu meinen Seminaren oder Meditationen oder möchten sich anmelden? 

Dann rufen Sie mich an (Tel. 0421 / 620 28 28) oder schicken Sie das nachfolgende Formular ausgefüllt an mich ab. Ich melde mich gerne zurück.