praxis für 

PSYCHOTHERAPIE & ENERGIEARBEIT      Jeanette Wehner

  

Beratung, Gesprächstherapie & Coaching

   

 

Erzählen,

was bedrückt, damit die Gedanken sich wandeln können. 

Fühlen,

was da ist, damit der Schmerz heilen kann. 

Wertschätzen

was war, damit die Vergangenheit Ihren Platz bekommt. 

Verzeihen & frei werden,

damit Liebe und Frieden das Leben erfüllen kann.   

 

Beratung & Gesprächstherapie

- Gesprächstherapie nach dem Heilpraktikergesetz -


Als Psychotherapeutische Heilpraktikerin biete ich Ihnen einen Raum für Gespräche, Gefühle, Informationen und Weisheiten an - einen Raum, in dem Sie all die Dinge aussprechen können, die Sie bedrücken, mit denen Sie unzufrieden sind, die Sie in Ihrem Leben verändern möchten, damit sie glücklich leben können. 

Ich höre Ihnen mit einem geschulten Ohr zu, helfe Ihnen, sich selbst - Ihren Schmerz - besser zu verstehen, damit Sie liebevoller mit sich selbst umgehen können. 

Gemeinsam suchen wir nach neuen - inneren - Wegen, damit Sie Ihren Schmerz verarbeiten können, das Vergangene loslassen können, frei für eine selbst gestaltete Zukunft werden können. Denn: Solange der Schmerz sich auf Ihre Stimmungen auswirkt, solange wird er auch Ihren Alltag mitbestimmen. 

Unbewusst spielen sich psychische Schmerzen in alle Lebensbereiche hinein - in Ihre Beziehung zum Partner/zur Partnerin, zu den Kindern und Eltern, in Ihre Beziehung zu Arbeitskollegen und Kolleginnen, zu Vorgesetzten, zur Arbeit, zu Geld, und vielem mehr.  

Die Beratungen und die Gesprächstherapie bietet Ihnen einen Raum, in dem Belastendes besprochen und dadurch innerlich gewandelt werden kann. Auf diese Weise können Sie zu einer neuen Stärke heranwachsen. Sie gelangen in Ihre eigentliche Kraft, mit der Sie Ihr Leben lustvoll und frei von Altlasten gestalten können.


Was Sie mitbringen sollten 
Was Sie mitbringen sollten ist die Bereitschaft, hinzuschauen und hinzufühlen, denn Ihr Schmerz will gesehen werden. Auch der Wunsch, aus den alten, schmerzhaften Gedanken herauszukommen und neue Sichtweisen zuzulassen, ist äußerst wichtig für den Erfolg der Beratung bzw. Gesprächstherapie. 

Wenn Sie diese Bereitschaft in sich verspüren, ist eine gute Grundlage für den Erfolg einer Beratung oder Gesprächstherapie gegeben. 


   

         Beratung  

  

Sie haben ein Problem und möchten es besprechen? Oftmals reichen ein paar Beratungsgespräche aus, um Klarheit in das Chaos der Gedanken und Gefühle zu bringen. Es muss daher nicht immer gleich eine Psychotherapie sein, wenn Sie das Gefühl haben, "irgendwie nicht mehr klar zu kommen" oder die Gespräche mit Familienangehörigen und Freunden nicht ausreichen, um das Problem "in den Griff zu bekommen". 

Oftmals sind private Gesprächspartner auch nicht geschult genug, um das eigentliche Problem zu verstehen oder sind befangen, aus Angst zu verletzen. Eine Beratung durch eine neutrale, geschulte Person kann daher schon im ersten Gespräch ein anderes Licht auf das (innere) Problem werfen, das im Außen zu großer Belastung führt. 

Aufgrund meiner Energetischen Arbeit biete ich auch Gespräche über spirituelle Themen an. Bitte sprechen Sie mich an, falls Sie  "nicht so alltägliche" Themen beschäftigen oder Sie sich eine Begleitung für Ihre spirituelle Weiterentwicklung wünschen. 

Mein Schwerpunkt in der Beratung

Stress am Arbeitsplatz: Burnout Gefährdung

  • um die wahren Gründe für den Stress zu erforschen 
    und innere Wege der Stressvermeidung und -bewältigung
    zu erkunden und zu erproben.

Begleitung von Übergängen in neue Lebensphasen

  • um sich schneller in dem "neuen Leben" und
    dessen Gestaltung zurechtzufinden,  
    zum Beispiel bei Trennung, Arbeitslosigkeit und Berentung.

Begleitung von schwierigen Lebensumständen

  • um die heilsame Kraft des Gespräches dadurch zu erfahren,
    dass man jemanden zum Reden hat, der neutral ist
    und mit offenem wie auch geschultem Ohr zuhört. 


Kosten
Für eine Beratung (Psychotherapeutisches Gespräch) berechne ich: 

60,- EUR á 50 Min./pro Termin.
.
Die Termine können individuell - in dem von Ihnen benötigten Turnus - abgesprochen werden, d.h. Sie können, wie es für Sie stimmig ist, wöchentlich, 14-tägig, monatlich oder in längeren Abständen das Beratungsangebot nutzen. 



Gesprächstherapie

  

Die von mir angebotene Gesprächstherapie erfolgt nach der wissenschaftlich anerkannten Methode von Carl Rogers. Sie bietet Ihnen einen Raum, in dem Sie sich selbst - Ihrer ganz persönlichen Wahrheit, Ihrer Sehnsucht, Ihrem Schmerz, wie auch Ihrem Wunsch nach Veränderung, nach Wachstum - begegnen können. 

Ich begleite Sie dabei durch mein geschultes Ohr mit Verständnis und Mitgefühl und Fragen, aber auch mit meiner Wertschätzung für Ihre Leistung, sich im Dschungel des Alltags mit Ihren Verletzungen zurechtzufinden und helfe Ihnen so dabei, sich selber besser zu verstehen und neue (innere) Wege zu gehen. 

Meine Aufgabe sehe ich darin, Sie dabei zu unterstützen, alte, belastende Verletzungen zu verarbeiten und dadurch zu einer neuen Stärke zu gelangen, die Ihnen dazu verhilft, Ihre persönliche Wahrheit, Ihre Bedürfnisse, Wünsche und Ideale anzuerkennen und zu leben. 

Mein Schwerpunkt in der Gesprächstherapie:   

Unzufriedenheit mit sich und dem Leben

  • um die Gründe der Unzufriedenheit zu erforschen 
    und Wege in ein erfülltes Leben zu bahnen.

Diffuse oder konkrete Ängste

  • um zu verstehen, was belastet
    und Wege in die Freiheit zu finden. 

Beziehungsprobleme

  • um sich selber in der Beziehung zum Partner besser zu verstehen
    und die eigene Persönlichkeit weiterzuentwickeln.

Trennung

  • um die vor und während der Trennung entstandenen psychischen Belastungen zu verarbeiten - damit ein Neuanfang ohne Altlasten möglich wird. 

Vermeidung von Burnout

  • um die Warnsignale des Körpers und der Psyche zu nutzen, um einen neuen Umgang mit sich selbst und seinem Leistungsanspruch an sich selbst zu finden. 

Psychosomatische Beschwerden

  • um die innere Ursache des Leidens- zum Beispiel bei Migräne oder Bluthochdruck - zu erforschen und zu verändern.    

Chronische Krankheiten

  • um einen guten Umgang mit den krankheitsbedingten
    Belastungen finden zu können. 

Schwere Erkrankungen - z.B. Krebs 

  • um die psychischen Belastungen und Lebensveränderungen, die eine schwere Erkrankung für den Betroffenen oder seine Familienangehörigen mit sich bringt, leichter bewältigen zu können. (Bei Krebs-Themen begegne ich Ihnen auch mit einem Erfahrungsschatz, der durch persönliche Erfahrungen aus unterschiedlichen Perspektiven gewachsen ist.)

Dauer einer Gesprächstherapie

Die Dauer einer Gesprächstherapie hängt von der Schwere Ihrer Verletzung ab, wie auch von Ihrer Persönlichkeit und Ihrem Therapieziel. Grundsätzlich gilt, dass Sie nicht nur darüber entscheiden, wann genau Sie mit einer Therapie beginnen möchten, sondern auch, wann für Sie der geeignete Zeitpunkt gekommen ist, die Therapie zu beenden. Direkte Vorgaben für die Dauer einer Gesprächstherapie gibt es daher nicht. 

Wichtig zu verstehen ist jedoch, dass eine Psychotherapie einen inneren Prozess einleitet, der seine ganz individuelle Zeit für seine Entwicklung braucht. Dieser Prozess ist von  Mensch zu Mensch verschieden.  Wann genau der richtige Zeitpunkt zur Beendigung einer Therapie gekommen ist, kann daher nur der Betroffene selbst entscheiden. 

Eine Vertragsbindung mit Mindestlaufzeit gehen Sie nicht ein. 

  

Kosten

Für die Gesprächstherapie (wöchentlich oder 14-tägig) berechne ich:  

60,- EUR á 50 Min./pro Termin.
( Kennlerntermin:  30,- EUR á 30 Min. )

Die Termine können individuell abgesprochen werden. Da die Gesprächstherapie einen inneren Prozess in Gang setzt, sollten sie in regelmäßigen Abständen erfolgen, idealerweise in wöchentlichem oder 14-tägigem Rhythmus. In Ausnahmefällen ist auch ein 3-wöchiger oder längerer Turnus möglich. 

Termine ab Februar 2019

  

Kostenerstattung durch die Krankenkasse

Da ich eine Privat-Praxis führe, kann eine Gesprächstherapie nicht über die Krankenkassen abgerechnet werden - es sei denn, Sie sind privatversichert oder haben eine Zusatzversicherung. 

In diesen Fällen klären Sie bitte mit Ihrer Krankenkasse vor Therapiebeginn, ob und in welchem Umfang Ihr Vertrag eine Psychotherapie durch eine "Heilpraktikerin für Psychotherapie" abdeckt und ob Ihr Versicherungstarif den heute üblichen Behandlungskosten entspricht oder die Kosten nur anteilig übernommen werden.

Die jeweiligen Verträge unterscheiden sich in diesen Punkten so gravierend, dass nur eine Prüfung des einzelnen Vertrages eine Antwort auf die Frage nach der Übernahme der Kosten durch Ihre Versicherung geben kann. 




Coaching


Sie haben sich etwas Wichtiges vorgenommen und wünschen sich ein Coaching, damit Sie Ihr Ziel geradlinig erreichen können? 

Coachings bieten Ihnen einen Raum, in denen Vorgehensweisen und innere wie äußere Hürden offen besprochen werden können. In den Gesprächen höre ich Ihnen mit wachem Ohr zu, denke mit und setze Impulse. Gemeinsam suchen wir nach erfolgreichen (inneren und äußeren) Wegen, damit Ihr Vorhaben mit Freude und Gelassenheit in die Tat umgesetzt werden kann. 

Hierfür ist es oft notwendig, aufkommende Ängste und Befürchtungen durchzusprechen - Begebenheiten und Gefühle, die Ihr Vorhaben behindern, Sie ausbremsen oder zögerlich werden lassen, damit Ihre Kraft frei fließen kann. Auf Wunsch erstelle ich mit Ihnen auch  "To-do-Listen", die es dann abzuarbeiten gilt. 

Was auch immer Sie im Coching an Unterstützung für Ihr Ziel benötigen, ist das Ziel der Coaching-Stunde. Ich helfe Ihnen gerne dabei, Ihr Vorhaben in Ihr Leben zu holen!

   

Kosten 
Für ein Coaching  berechne ich:  

60,- EUR á 50 Min./pro Termin    

Die Termine können individuell abgesprochen werden - so wie Sie sie benötigen. Sie können die Coachings in der Anfangsphase zum Beispiel wöchentlich nutzen,
später 14-tägig, dann monatlich oder quartalsweise. 



Kontaktformular 

Sie haben noch Fragen oder möchten einen Termin für eine Beratung, eine Gesprächstherapie (Kennlern-Termin) oder ein Coaching vereinbaren? 

Dann rufen Sie mich an (Tel. 0421 / 620 28 28) oder schicken Sie das nachfolgende Formular ausgefüllt an mich ab. Ich melde mich gerne zurück.